Ein Bild, das noch vor Corona aufgenommen wurde: Pflegedienstleiterin Larissa Schumann kümmert sich um eine WG-Bewohnerin.

Ein Bild, das noch vor Corona aufgenommen wurde: Pflegedienstleiterin Larissa Schumann kümmert sich um eine WG-Bewohnerin.

Foto: BIPG

Bremerhaven

Wohngemeinschaft mit Pflege

24. Oktober 2020 // 18:10

Es ist eine ganz besondere Wohngemeinschaft (WG) in Bremerhaven-Geestemünde, die Larissa Schumann zweimal in der Woche besucht.

Sechs Bewohner leben dort in der großen Wohnung in der Grashoffstraße – alle brauchen künstliche Beatmung und Intensivpflege rund um die Uhr. Die 32-Jährige ist Pflegedienstleiterin der Bundesweiten Intensiv Pflegegesellschaft (BIPG) für den Bereich Bremen und Bremerhaven. Damit ist sie zuständig für sechs einzeln intensiv betreute Patienten und die WG in Bremerhaven.

WG als Zukunftsmodell

Die Pflegedienstleiterin sieht die Wohngemeinschaft als das Zukunftsmodell in der Pflege an: „Sie bietet enorme Vorteile – insbesondere in der Intensivpflege. Das kann beispielsweise eine Altenpflegeeinrichtung nicht leisten“, sagt sie.

Wie genau das Leben in der WG aussieht, lest Ihr im kostenlosen Artikel bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
165 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger