Ein Paketbote ist am Samstag in Bremerhaven von einem Hund gebissen worden.

Ein Paketbote ist am Samstag in Bremerhaven von einem Hund gebissen worden.

Foto: Rainer Jensen/dpa

Bremerhaven

Wulsdorf: Hund beißt Postboten

Von Lili Maffiotte
8. Dezember 2019 // 11:36

Ein Postbote ist am Samstag von einem Hund in Bremerhaven-Wusldorf gebissen worden. Der 43-Jährige wollte nur ein Paket liefern, als der Hund der Familie ihm ins Bein biss. 

Hund beißt zu

Als der Postbote kurz nach 14 Uhr an der Tür der Familie klingelte, öffnete der 14-jährige Sohn. Der Hund rannte sofort auf den Postboten zu und biss ihm in den rechten Oberschenkel.

Anzeige wegen Arbeitstechnik

Der Sohn entschuldigte sich mehrfach für den Hund. Der Postbote konnte seine Arbeit nicht fortsetzen. Er fuhr ins Krankenhaus, um seine Wunde behandeln zu lassen. Wegen der Arbeitstechnik musste er anschließend zu einer Polizeiwache, um eine Strafanzeige zu erstatten.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

495 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger