Heiner Schröder, Peter Leitgeb und Helmut Ortgies (von links) haben mit weiteren acht Anliegern gegen den B-Plan „Hackfahrel“ Einspruch eingelegt.

Heiner Schröder, Peter Leitgeb und Helmut Ortgies (von links) haben mit weiteren acht Anliegern gegen den B-Plan „Hackfahrel“ Einspruch eingelegt.

Foto: Rabbel

Bremerhaven

Wulsdorf: Neubauten behindern Sicht

20. Dezember 2020 // 13:50

Gegen ein neues Baugebiet im Bremerhavener Stadtteil Wulsdorf regt sich Widerstand. Anlieger sind gegen den neuen Bebauungsplan.

Mehrfamilienhäuser in Wulsdorf

Auf einer 7000 Quadratmeter großen ehemaligen Friedhofserweiterungsfläche in Wulsdorf sollen kleinere Mehrfamilienhäuser errichtet werden. Vorgesehen sind im Moment vier Gebäude. Diesen Plan verfolgt als Investor Dieter Petram.

Einspruch gegen B-Plan

Die direkten Anlieger an der östlichen Grundstücksgrenze sind davon wenig begeistert. Ihnen sind die Häuser – jeweils zwei Vollgeschossen plus Staffelgeschoss – zu hoch. „Unsere Belange wurden in dem Bebauungsplan nicht ausreichend berücksichtigt“, sind sich die elf Nachbarn einig. Darum haben sie gegen die B-Plan Nr. 491 „Hackfahrel“ Widerspruch eingelegt. (bel/mb)

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
620 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger