Bob Dylan (hier bei einem Konzert im Jahr 1984) erhält den Literatur-Nobelpreis.

Bob Dylan (hier bei einem Konzert im Jahr 1984) erhält den Literatur-Nobelpreis.

Foto: dpa

Bremerhaven

Zahl des Tages: 220

Von nord24
13. Oktober 2016 // 14:00

220 Autoren waren in diesem Jahr für den Literatur-Nobelpreis nominiert. Ausgezeichnet wurde nun der US-amerikanische Sänger und Songwriter Bob Dylan. Er wird für seine poetischen Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Song-Tradition geehrt.

Nobelpreis ist mit 830.000 Euro dotiert

"Blowin' In The Wind" und "Like A Rolling Stone" gehören zu Dylans berühmtesten Songs. Die mit rund 830.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 10. Dezember - dem Todestag des Preisstifters und Dynamit-Erfinders Alfred Nobel - gemeinsam mit den anderen Nobelpreisen in Stockholm verliehen.

2009 gewann eine Deutsche

Letzte deutschsprachige Preisträgerin war die Schriftstellerin Herta Müller 2009.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1304 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger