Der Geestensether Mike Wlodarczak suchte wegen Herz-Kreislauf-Problemen Hilfe im Klinikum Reinkenheide. Der Klinikaufenthalt war seiner Meinung nach aber alles andere als gesundheitsfördernd für ihn.

Der Geestensether Mike Wlodarczak suchte wegen Herz-Kreislauf-Problemen Hilfe im Klinikum Reinkenheide. Der Klinikaufenthalt war seiner Meinung nach aber alles andere als gesundheitsfördernd für ihn.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Zimmernachbar positiv getestet: Patient in großer Sorge

25. Mai 2020 // 11:00

Mike Wlodarczak ist in Sorge: Wegen Herzproblemen begibt er sich ins Klinikum Reinkenheide und landet mit einem Corona-Patienten auf einem Zimmer.

Klinikum: Mann wird sofort isoliert

Das ist zunächst nicht bekannt. Ein bei mehreren Patienten vorgenommener geplanter Test auf das Coronavirus ergibt nach Angaben des Klinikums erst am Abend des Folgetags, dass der Zimmernachbar das Virus in sich trägt. Der Mann sei dann sofort isoliert worden.

Ausbruch

Das Ganze spielt sich vor etwa einem Monat ab, als es im Klinikum Reinkenheide zu einem Ausbruch mit mehreren Corona-Infizierten kommt und eine Station geschlossen werden muss. Der Fall zeigt zwei Seiten: die Sorge von Patienten in Zeiten von Corona und die Herausforderungen der Krise für die Krankenhäuser.

Die ganze Geschichte und was das Klinikum sagt, lest ihr jetzt auf www.norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

757 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger