Der Zoll überprüft Betriebe am Dienstag und Mittwoch auf Einhaltung des Mindestlohngesetzes.

Der Zoll überprüft Betriebe am Dienstag und Mittwoch auf Einhaltung des Mindestlohngesetzes.

Foto: Assanimoghaddam/dpa

Bremerhaven
Cuxland

Zoll überprüft Einhaltung von Mindestlohn

Von Peter Gassner
10. September 2018 // 13:30

Der Zoll überprüft am Dienstag und Mittwoch Betriebe auf die Einhaltung des Mindestlohngesetzes. Das Hauptzollamt Bremen kündigte seine Beteiligung an der bundesweiten Aktion an, auch in Bremerhaven stehen somit Kontrollen an.

Arbeiter werden befragt

Rund 6.000 Einsatzkräfte sind insgesamt im Einsatz. Mit der Aktion soll überprüft werden, ob Arbeitgeber ihren Arbeitern und Angestellten den gesetzlichen Mindestlohn von aktuell 8,84 EUR je Stunde zahlen. Die Arbeitnehmer werden zu ihren Beschäftigungsverhältnissen befragen und Geschäftsunterlagen der Arbeitgeber prüfen.

Branchen im Fokus

Im besonderen Fokus des Zolls stehen dabei die Branchen, die besonders anfällig für Verstöße gegen das Mindestlohngesetz sind, wie zum Beispiel Gastronomie und Hotelerie sowie das Speditions-, Transport- und Logistikgewerbe. Das könnte unter anderem den Überseehafen betreffen.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
196 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger