Eine Reiterin ist am Ostermontag am "Imkerinnensteg", einer kleinen Holzbrücke am Apeler See, mit ihrem Pferd eingebrochen.

Sturz vom Imkerinnensteg; Das Pferd ist am Ostermontag zwischen Bremerhaven und Schiffdorf in den Graben gestürzt. Aber nicht die Brücke war eingebrochen, wie zunächst angenommen, sondern Unbekannte hatten Bretter gelöst und in Längsrichtung lose aufgelegt. Das teilte die Sachgebietsleiterin Sylvia von Söhnen vom Bremerhavener Amt für Straßen- und Brückenbau am Dienstag mit.

Foto: Axel Fenker

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war das Oster-Wochenende im nord24-Land

Von Philipp Overschmidt
17. April 2017 // 19:00

Das Oster-Wochenende neigt sich dem Ende zu. Neben vielen bunten Eiern und Osterfeuern gab es auch allerlei Nachrichten in den vergangenen Tagen. Hier die Übersicht.

35-jähriger Freier stirbt in Polizeigewahrsam

Ein 35-Jähriger ist im Polizeigewahrsam in Braunschweig gestorben. Der Mann hatte zuvor in einem Bordell randaliert und war verhaftet worden. (Zum Artikel)

Bremer Polizei stoppt Autokorso nach Türkei-Referendum

Nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses zum Referendum in der Türkei feierten einige Personen das Ergebnis mit einem Autokorso in Bremen. Die Polizei stoppte die Aktion. (Zum Artikel)

Hochzeitsgesellschaft blockiert Autobahn mit 13 Autos

13 Autofahrer eines Hochzeitskonvois haben am Sonntagnachmittag zwischen dem Autobahndreieck Hannover-West und der Anschlussstelle Langenhagen absichtlich einen Stau verursacht und dadurch unbeteiligte Verkehrsteilnehmer gefährdet. (Zum Artikel)

Tödlicher Unfall in Speckenbüttel: 30-Jährige fährt gegen Laternenmast

Eine 30-jährige Autofahrerin ist am Montagmittag mit ihrem Wagen in der Wurster Straße gegen einen Laternenmast gefahren und verstorben. (Zum Artikel)

Hoher Grusel-Faktor: Wo mitten in Bremerhaven die Zombies sprechen

Dieser Laden ist skurril: Horror-Fans und Action-Liebhaber kommen am DVD-Shop von Stefan Meyer in Geestemünde ("Inside-DVD-Shop", Bülowstraße) nicht vorbei. (Zum Artikel)

Party zu Ostern für wiederauferstandenes Weidenschloss - Mit Video

Das Geburtstagsständchen tirilierten die Vögel: Die echten am blauen Strahlehimmel. Und die musikalischen: Zur Wiedereröffnung des sanierten Speckenbütteler Weidenschlosses am Ostermontag spielte Solo-Geiger Peter Vardanien Vivaldis "Frühling". Gut 150 Gäste feierten zugleich den 14. Geburtstag des lebenden Bauwerks. Das Schloss aus Weidenruten war durch Giftattacken brutal zerstört worden. (Zum Artikel)

Geestemünde: Polizist bei Streit in Kneipe verletzt

Ein Polizeibeamter ist von einer 51-jährigen Frau verletzt worden, als er diese in der Nacht zu Sonntag in einer Gaststätte in der Schillerstraße festnehmen wollte. Sie hatte dort mit ihrem Ehemann mit weiteren Gästen einen Streit angefangen. (Zum Artikel)

Lehe: Familienstreit ruft Polizei auf den Plan

Ein Streit zwischen einem 31-jährigen Mann und seiner Lebensgefährtin endete am Sonntagabend in der Eichendorffstraße zunächst mit der Festnahme des Mannes. Nachdem sich beide vertragen hatten, konnte der Polizeieinsatz beendet werden. (Zum Artikel)

Schiffdorf: Reiterin bricht am Apeler See in Brücke ein

Eine Reiterin ist am Apeler See beim Überqueren einer kleinen Holzbrücke am Ostermontag eingebrochen. Das Pferd stürzte in den Graben und musste gerettet werden. (Zum Artikel)

A27-Auffahrt Neuenwalde: Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Auf der Landesstraße 119 kam es am Samstag zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen schwer und eine Person leicht verletzt wurden. (Zum Artikel)

A27: Unfallverursacher flüchtet zu Fuß

Die Polizei sucht nach Zeugen, die einen Unfall auf der A27 zwischen den Anschlussstellen Uthlede und Hagen beobachtet haben. Er ereignete sich am Sonnabend, 15. April, gegen 8.10 Uhr. (Zum Artikel)

Feuer in Hagen: Carport brennt komplett aus

Ein Carport ist in der Nacht zu Montag in Hagen komplett ausgebrannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Zum Artikel)

Nouri wechselt im Nordderby den Sieg ein

Werder Bremen hat das 106. Nordderby der Fußball-Bundesliga gewonnen. Die Grün-Weißen setzten sich vor 42100 Zuschauern im Weserstadion mit 2:1 gegen den Hamburger SV durch. Der Sieg ging aufgrund einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit in Ordnung. (Zum Artikel)

München ist erneut deutscher Eishockey-Meister

Der EHC Red Bull München hat seinen Meistertitel in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) verteidigt. Mit einem 4:0 gegen die Grizzlys Wolfsburg holten die Müchener am Ostermontag den notwendigen vierten Sieg in der Best-of-Seven-Finalserie. (Zum Artikel)

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1858 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger