Unbekannte Täter haben am Wochenende in Bremerhaven mindestens sieben Autos aufgebrochen.

Unbekannte Täter haben am Wochenende in Bremerhaven mindestens sieben Autos aufgebrochen.

Foto: Symbolfoto: Remmers/dpa

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war das Wochenende im nord24-Land

Von Christoph Käfer
20. November 2016 // 20:05

Einen Schönheitspreis hat das Wetter an diesem Wochenende zwar nicht gewonnen in Bremerhaven und Umgebung, dafür aber für den ersten kleineren Herbststurm gesorgt. Was am Sonnabend und Sonntag alles wichtig war, haben wir für euch zusammengefasst. 

Sturmböen über Bremerhaven

Der erste Herbststurm ist am Sonntag über Bremerhaven hinweggefegt. Der Deutsche Wetterdienst hatte eine Wetterwarnung herausgegeben und vor schweren Sturmböen gewarnt, die Feuerwehr Bremerhaven vor einer Sturmflut. (Zum Artikel)

18-Jähriger knallt in Grundstücksmauer

Ein Fahranfänger hat in der Wurster Straße einen schweren Verkehrsunfall verursacht und ist in eine Grundstücksmauer gekracht. (Zum Artikel)

Polizei schnappt Marihuana-Mann

Sie waren eigentlich aus einem anderen Grund in dem Mehrfamilienhaus, doch als die Polizisten den Grasgeruch aus der Wohnung eines 28-Jährigen wahrnahmen, haben sie die Wohnung kontrolliert - und einen Volltreffer gelandet. (Zum Artikel)

Autoknacker in Bremerhaven am Start

Mindestens ein unbekannter Autoknacker treibt derzeit in Bremerhaven sein Unwesen und hat am Wochenende mindestens sieben Autos oberhalb der Geeste aufgebrochen und Navigationsgeräte sowie ein Radio gestohlen. (Zum Artikel)

Pinguins feiern zweiten Heimsieg in Folge

Was für ein Wochenende für die Fischtown Pinguins: Nach dem Sieg gegen Straubing am Freitag feiern die Bremerhavener den nächsten Heimsieg - mit 2:1 nach Penaltyschießen gegen den ERC Ingolstadt. (Zum Artikel)

Eisbären gewinnen Derby gegen Oldenburg

Derbysieger, Derbysieger, hey, hey! Die Bundesliga-Basketballer der Eisbären Bremerhaven haben gegen die EWE Baskets Oldenburg mit 97:92 nach Verlängerung gewonnen. (Zum Artikel)

Fußball: Werder verliert gegen Frankfurt

Bundesligist Werder Bremen hat die Generalprobe vor dem Nordderby beim Hamburger SV am kommenden Sonnabend verbockt. Vor eigenem Publikum unterlagen die Bremer Eintracht Frankfurt trotz Führung mit 1:2.

Feuerwehr rettet Person mit Drehleiter

Ungewöhnlicher Einsatz für die Bremerhavener Berufsfeuerwehr: Feuerwehrleute retteten eine Person, die dringend medizinische Hilfe benötigte, per Drehleiter aus deren Wohnung im 5. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. (Zum Artikel)

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1078 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger