In der Nacht zu Dienstag sind mehrere Schafe in Wanhöden gerissen worden. Der Wolfsberater vermutet den Wolf hinter der Attacke.

In der Nacht zu Dienstag sind mehrere Schafe in Wanhöden gerissen worden. Der Wolfsberater vermutet den Wolf hinter der Attacke.

Foto: Leuschner

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war der Dienstag im nord24-Land

Von Philipp Overschmidt
21. Februar 2017 // 21:00

Der Dienstag hat die Menschen im nord24-Land allerorts an die frische Luft gelockt. Dabei war am heutigen Tag nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen. Was an diesem Dienstag alles wichtig war, haben wir für euch zusammengefasst:

Wanhöden: Hat der Wolf wieder zugebissen?

War’s ein Wolf? In der Nacht sind auf einer Weidefläche an der Wanhödener Straße zwischen Wanhöden und Cuxhaven-Gudendorf drei trächtige Schafe getötet worden. Wolfsberater Hermann Kück geht aufgrund der Spurenlage von Wolfsrissen aus. (Zum Artikel)

Massenhafter Sozialbetrug: Arbeitsagentur-Chef sagt aus

Der Chef der Arbeitsagentur für Bremen und Bremerhaven, Götz von Einem, hat keinen Handlungsdruck gesehen, selbst aktiv gegen den Sozialbetrug mit osteuropäischen Zuwanderern in Bremerhaven vorzugehen. Das sagte er im Untersuchungsausschuss zum massenhaften Sozialbetrug in Bremerhaven. (Zum Artikel)

Senat fördert die Sail mit über einer Million

Der Senat hat einen Millionen-Zuschuss für die Sail 2020 beschlossen. Er bewilligte eine Million Euro. Dazu kommen 200.000 Euro aus einem Veranstaltungsprogramm des Landes. Nun haben die Organisatoren Planungssicherheit und können mit den Windjammern frühzeitig Charterverträge abschließen. (Zum Artikel)

Bremerhaven: Dreister Führerschein-Fälscher lacht Polizei aus

Mit einem besonders dreisten Betrüger haben es Beamte der Polizei Bremerhaven am Dienstag zu tun gehabt. (Zum Artikel)

Lehe: Feldsteine werden zu Einbruchswerkzeug

Als die Einwohner eines Hauses in Lehe am Montagabend zurück kamen, fanden sie ein Chaos vor. Unbekannte hatten Feldsteine durch die Terrassentür geworfen und waren anschließend in die Wohnung eingedrungen. (Zum Artikel)

Lehe: Tiere fast erstickt – Feuerwehr rettet Würgeschlangen

Kurioser Einsatz in Lehe: Mutige Feuerwehrmänner und Polizisten retteten zwei kräftige Würgeschlangen vor dem drohenden Feuertod. Eine Wärmelampe hatte das Feuer verursacht. (Zum Artikel)

Schon wieder! Fahrkartenautomat in Loxstedt zerfetzt

Erneut haben unbekannte Täter einen Fahrkartenautomaten im nord24-Land gesprengt. Am Dienstagmorgen wurde der Automat auf dem Bahnhof in Loxstedt stark beschädigt. (Zum Artikel)

Randale im Zug: Videoaufnahmen sollen Täter überführen

Nachdem am Sonnabend rund 15 Personen in einem Zug in Bremen randaliert und zwei Männer verletzt haben, wertet die Bundespolizei nun die Videoaufnahmen aus und fahndet nach den Tätern.  (Zum Artikel)

Auf dem Schiff zum Auswärtsspiel der Pinguins

Eine Seefahrt, die ist lustig - eine Seefahrt, die ist schön, singen bald die Anhänger der Fischtown Pinguins im Chor. Im Oktober wollen die Eishockey-Fans per Schiff zum Auswärtsspiel bei der Düsseldorfer EG reisen. (Zum Artikel)

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1390 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger