Das Feuer in der Wülbernstraße in Bremerhaven-Lehe in der Nacht zu Dienstag beschäftigte den gesamten Norden.

Das Feuer in der Wülbernstraße in Bremerhaven-Lehe in der Nacht zu Dienstag beschäftigte den gesamten Norden.

Foto: Overschmidt

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war der Dienstag im nord24-Land

Von Philipp Overschmidt
11. April 2017 // 21:03

Das verheerende Feuer in der Wülbernstraße in Bremerhaven-Lehe hat am Dienstag hohe Wellen geschlagen. Was sonst noch wichtig war, lest Ihr in unserer Zusammenfassung.

Explosion vor dem Dortmund-Bus: Spiel wird abgesagt

Am Bus des Bundesligisten Borussia Dortmund haben sich am Dienstagabend drei Explosionen ereignet. Dortmund-Spieler Marc Bartra wurde dabei verletzt. Das Champions-League-Spiel gegen AS Monaco ist abgesagt worden. (Zum Artikel)

50 Meter mitgeschleift: Wolf stirbt bei Zusammenstoß mit Auto

Bei einem Unfall im Kreis Vechta ist am Dienstag ein Wolf ums Leben gekommen. (Zum Artikel)

Kinder (13 und 14 Jahre) schrotten geklautes Auto

Drei Kinder im Alter zwischen 13 und 14 Jahren sollen in Lüneburg ein Auto gestohlen und damit einen Unfall gebaut haben. Der 14-Jährige war zu allem Überfluss auch noch betrunken. (Zum Artikel)

Fahndung nach diesem mutmaßlichen Frauenmörder weiterhin erfolglos

Eine Woche nach dem gewaltsamen Tod einer 29 Jahre alten Frau fahndet die Polizei mit einem Foto nach dem mutmaßlichen Täter. Die Fahndung verläuft noch ohne Erfolg. (Zum Artikel)

Ausgebranntes Haus in Lehe: Bewohner hatten kein Wasser

Nach dem Brand am Montagabend in Lehe kommen immer mehr Details über das Unglückshaus ans Licht: Wie die SWB bestätigt, ist in dem Haus schon länger das Wasser wegen Schulden abgestellt gewesen. Der Strom hingegen nicht. (Zum Artikel)

Bremerhaven: Lkw kippt beim Rangieren in Geestemünde um

Bei einem Rangiermanöver ist am Montagnachmittag ein Sattelanhänger im Bremerhavener Ortsteil Bürgerpark umgekippt. Dabei entstand hoher Schaden. (Zum Artikel)

Lehe: Dicker Räuber überfällt Supermarkt

Ein unbekannter Mann hat am Montagabend einen Supermarkt in Bremerhaven-Lehe überfallen. (Zum Artikel)

Es stinkt zum Himmel: Wildpinkler an der Geestebrücke

An der Alten Geestebrücke stinkt es zum Himmel. Wildpinkler sollen Schuld sein. Eine Leserin wendete sich an uns. (Zum Artikel)

Geestland: Polizei warnt vor älterem Gauner-Pärchen

Die Polizei Geestland warnt vor einem älteren Diebes-Paar, das sich in Wohnhäuser schleicht und die Bewohner bestiehlt. In Bad Bederkesa haben die Täter bereits zugeschlagen. (Zum Artikel)

So kommt der Cuxland-Spargel vom Feld auf den Teller (in 13 Bildern)

Die Spargelsaison ist auch bei uns im Norden eröffnet. Wochenmarkt-Kunde Marcel Freund aus Schiffdorf freut sich – wie viele andere Cuxländer – auf das zarte Stangengemüse aus der Region. Doch wie kommen die edlen Stangen auf den Teller? (Zum Artikel)

Sami Venäläinen: Ich will bei den Pinguins bleiben

Bei den Fischtown Pinguins laufen die Kaderplanungen weiter auf Hochtouren - nur in der Öffentlichkeit wollen sich Teammanager Alfred Prey und Geschäftsführer Hauke Hasselbring zum Stand von Verhandlungen nicht äußern. So manch ein Spieler ist da schon redseliger. So will Sami Venäläinen, der sich im vergangenen Jahr einen Kreuzbandriss zugezogen hat, unbedingt in Bremerhaven bleiben. (Zum Artikel)

NBA-Champion setzt Ex-Bremerhavener vor die Tür

Und tschüss: Letzte Woche hat er noch an der Seite von NBA-Superstar LeBron James gespielt. Jetzt haben die Cleveland Cavaliers den Ex-Eisbär DeAndre Liggins überraschend rausgeworfen. Und das kurz vor dem Playoff-Start. (Zum Artikel)

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
33 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger