Am Dienstag hat es auf der Leher Landstraße gekracht. Eine 74-Jährige wurde schwer verletzt.

Am Dienstag hat es auf der Leher Landstraße gekracht. Eine 74-Jährige wurde schwer verletzt.

Foto: Prusseit

Bremerhaven

Zusammengefasst: Das war der Dienstag im nord24-Land

Von Philipp Overschmidt
25. April 2017 // 21:18

Ein Wolf spaziert durch Lunestedt, auf der A27 bei Bremerhaven kracht es und in Langen rammt eine Frau einen Linienbus - der Dienstag im nord24-Land hatte einige Nachrichten zu bieten.

Leher Mordprozess: Syrer kann sich nicht an tödliche Stiche erinnern

23-mal soll ein 36-Jähriger in Lehe auf seine Ehefrau eingestochen haben, seit Anfang April verhandelt das Landgericht Bremen nun wegen Mordes gegen den Mann. An Tag zwei des Verfahrens sagte der Angeklagte am Dienstag selbst aus. Er könne sich bis heute nur bruchstückhaft an den Tattag erinnern, sagte er. Dass seine Frau überhaupt getötet wurde, bezweifelte der Syrer vehement. (Zum Artikel)

Karte zeigt: Immer mehr Brände in Bremerhaven

Die Feuerwehr Bremerhaven muss immer häufiger zu Brandeinsätzen ausrücken. In diesem Jahr ist es bislang besonders häufig. Bei der Stadt betrachtet man die Entwicklung mit Sorge. Besonders im Stadtteil Lehe hat es bislang sehr häufig in Wohnhäusern gebrannt. (Zum Artikel)

Bremerhaven: Hund 9 Stunden festgebunden? Besitzer widerspricht vehement

Nachdem die Polizei Bremerhaven am Sonntag mitgeteilt hat, dass ein Hundebesitzer sein Tier stundenlang an einer Laterne festgebunden haben soll, ohne sich um das Tier zu kümmern, hat sich der Besitzer nun zu Wort gemeldet. Er widerspricht dieser Darstellung vehement. (Zum Artikel)

Langen: Auto knallt gegen Linienbus

Eine 74 Jahre alte Frau hat am Dienstagabend auf der Leher Landstraße einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Als sie mit ihrem Kleinwagen vom Fahrbahnrand in den fließenden Verkehr einfädeln wollte, übersah sie einen Linienbus der KVG. (Zum Artikel)

Wolf spaziert in Lunestedt durch die Vorgärten

Diesen Tag wird Jan Dirk Bunte so schnell nicht vergessen. Als er sich am Montagmorgen auf den Weg zur Arbeit machen möchte, taucht in seiner Straße plötzlich ein Wolf auf. Bunte steigt sofort in seinen Laster und beobachtet das Raubtier. "Sechs Meter trennten mich und den Wolf voneinander", berichtet der Lunestedter, der in der Benderstraße wohnt. (Zum Artikel)

A27: Betrunkener Opel-Fahrer rammt Sicherungsfahrzeug

Heftiger Crash auf der Autobahn A27 zwischen den Anschlussstellen Wulsdorf und Geestemünde: Ein betrunkener Opel-Fahrer hat am Dienstagmittag eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn übersehen und einen Sicherungsanhänger der Autobahnmeisterei gerammt. (Zum Artikel)

Goalie Jerry Kuhn wird ein Grizzly

Nun ist es offiziell: Die Grizzlys Wolfsburg haben Ex-Pinguins-Torhüter Jerry Kuhn unter Vertrag genommen. Der 31-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim DEL-Konkurrenten der Fischtown Pinguins. (Zum Artikel)

Transfer-Coup: Eisbären Bremerhaven wollen sich Dominique Johnson schnappen

Der Basketball-Bundesligist Eisbären Bremerhaven bastelt im Moment offenbar an einer Rückhol-Aktion des gebürtigen Seestädters Dominique Johnson. „Dominque ist ein interessanter Spieler und wir stehen in Kontakt mit ihm“, bestätigt Eisbären-Manager Jan Rathjen den Wunsch an einer Verpflichtung von „DJ“. (Zum Artikel)

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

478 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger