Miroslav Klose will jetzt eine Trainerlaufbahn einschlagen.

Miroslav Klose will jetzt eine Trainerlaufbahn einschlagen.

Foto: Foto Alessandro Di Meo/EPA

Bremerhaven

Zusammengefasst. Das war der Dienstag im nord24-Land

Von Lili Maffiotte
1. November 2016 // 20:42

Der erste Tag im November ist bald vorbei. Wir haben zuvor noch einen Überblick des heutigen Dienstags:

Immer mehr Fälle von Hautkrebs

Der Hautkrebs ist auf dem Vormarsch. Das Klinikum in Reinkenheide registriert jährlich rund 50 Fälle von schwarzen Hautkrebs, der weltweit am stärksten zunimmt. (zum Artikel)

Wrede aus Stinstedt schmeißt das Handtuch

Zoff in Stinstedt: Der langjährige Ortsvorsteher Harald Wrede in Stinstedt hat der SPD enttäuscht den Rücken gekehrt und will fortan als Parteiloser mit dem Einzelratsmitglied der Linken, Bernd Süß, eine Gruppe bilden. (zum Artikel)

Keine Sperrtafeln mehr

Gute Nachrichten für deutsche Musikfans: Die Videoplattform Youtube und die Rechte-Verwertungsgesellschaft Gema haben sich auf einen Lizenzvertrag geeinigt. (zum Artikel)

Unfall am Flötenkiel

Am Flötenkiel hat es tüchtig gekracht, weil eine Autofahrerin frontal in einen anderen Wagen gefahren ist. Es entstand erheblicher Sachschaden. (zum Artikel)

Klose will Trainer werden

Miro Klose hängt seine Fußballschuhe an den Nagel. Er wird nun Praktikant beim DFB und schlägt eine Trainerlaufbahn ein. (zum Artikel)

Überfall an Halloween

Ein älteres Ehepaar ist in Wulsdorf von zwei Männern überfallen worden. Die Täter klingelten an der Tür und drangen dann in das Haus ein. (zum Artikel)

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
862 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger