Bei einem Wildunfall in Schiffdorferdamm ist ein Reh ums Leben gekommen.

Bei einem Wildunfall in Schiffdorferdamm ist ein Reh ums Leben gekommen.

Foto: Polizei Bremerhaven

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war der Donnerstag im nord24-Land

Von Christoph Käfer
23. Februar 2017 // 20:59

Regen und Wind haben am Donnerstag so manchem in der Region die Laune vermiest. Dafür war die Nachrichtenlage deutlich weniger trüb. Was alles wichtig war an diesem Donnerstag, gibt's hier im Überblick: 

Bremerhaven: Schüler verliert Fingerkuppen bei Rangelei

Bei einer Rangelei in einer unbeaufsichtigten Unterrichtsstunde hat ein Schüler des Lloyd Gymnasiums zwei Fingerkuppen verloren. Der Vorfall hat für mehrere Beteiligte ein Nachspiel. (Zum Artikel)

Schiffdorferdamm: Reh stirbt bei Wildunfall mit Auto

Bei einem Wildunfall in Bremerhaven-Schiffdorferdamm ist mitten am Tag ein Reh auf die Fahrbahn gelaufen. Ein Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Tier. (Zum Artikel)

Geestemünde: Motorradfahrer stürzt nach Beinahe-Kollision mit Fußgängerin

Ein Motorradfahrer hat in Geestemünde einen Zusammenstoß mit einer unachtsamen Fußgängerin gerade noch rechtzeitig verhindern können. Allerdings stürzte der Kradfahrer dabei. (Zum Artikel)

Terroranschlag geplant: Polizei nimmt Salafisten in Niedersachsen fest

Die niedersächsischen Sicherheitsbehörden haben einen 26-jährigen Mann in Northeim festgenommen, der einen Sprengstoffanschlag geplant haben soll. In einer ersten Vernehmung zeigte sich der Mann geständig. (Zum Artikel)

Cuxland: Bewaffneter Räuber bedroht Opfer mit Messer

Ein unbekannter Täter hat einen 21-jährigen Mann in Hemmoor mit einem Messer bedroht und ausrauben wollen. Das junge Opfer konnte den Angriff jedoch abwehren und fliehen. (Zum Artikel)

Bremerhaven: Polizei schnappt Maurerbande mit falschen Pässen

Bei einer Verkehrskontrolle in der Barkhausenstraße sind der Polizei mehrere Männer mit gefälschten Dokumenten ins Netz gegangen. Gegen sie wird nun ermittelt. (Zum Artikel)

Sozialbetrug Bremerhaven: Familie Öztürk verärgert Ausschuss

Nächstes Kapitel im Untersuchungsausschuss nach dem Sozialbetrug Bremerhaven: Am Donnerstag wurde Familie Öztürk angehört, die im Mittelpunkt der Ermittlungen stehen. Sie haben den Ausschuss mit ihrem Auftritt verärgert. (Zum Artikel)

Bremen: Sturm wirft Sieben-Meter-Baum auf Zug

In Bremerhaven hat er bis Donnerstagabend keinen Schaden angerichtet, aber in Bremen hat der Sturm für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Ein Baum war auf einen stehenden Zug gestürzt. (Zum Artikel)

Einbruch in Loxstedt: Täter nutzen Notlage von Opfer aus

Wie dreist ist das denn: Unbekannte Einbrecher haben die Wohnung eines Loxstedters ausgeräumt, während er aufgrund eines medizinischen Notfalls in ein Krankenhaus gebracht wurde. (Zum Artikel)

Grill in Wohnung gestellt: Frau liegt im Krankenhaus

Eine Frau hätte in Osterode beinahe ihre sechsköpfige Familie versehentlich ausgelöscht. Sie hatte den kurz zuvor benutzen Grill in die Wohnung gestellt, um ihn vor dem Regen zu schützen. (Zum Artikel)

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1469 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger