Ilka Bessin mit der achtjährigen Jumine: Das Mädchen geht häufig zum Essen in das Kinderprojekt „Sonnenblume“. Über die RTL-Reportage diskutierte am Donnerstag ganz Bremerhaven.

Ilka Bessin mit der achtjährigen Jumine: Das Mädchen geht häufig zum Essen in das Kinderprojekt „Sonnenblume“. Über die RTL-Reportage diskutierte am Donnerstag ganz Bremerhaven.

Foto: Stern TV

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war der Donnerstag im nord24-Land

Von Philipp Overschmidt
10. August 2017 // 21:30

In Bremerhaven wird nach der Ausstrahlung über den RTL-Dreh in Leherheide diskutiert und in der Oste in Bremervörde wurde eine Frauenleiche entdeckt. Was sonst am Donnerstag wichtig war, lest ihr in unserer Zusammenfassung. 

RTL-Dreh in Bremerhaven: Endlich mal kein Bremerhaven-Bashing #isso

Am Mittwochabend berichtete Stern TV über das Kinderprojekt "Sonnenblume" in Leherheide. Mein Eindruck: In der "Sonnenblume" steht die Tür immer offen. Mitarbeiter machen eine tolle Arbeit. Übliches Bremerhaven-Bashing bleibt aus. #isso (Zum Artikel)

Nach RTL-Dreh in Bremerhaven: "Kinderarmut hat nicht nur mit Geld zu tun"

Statistisch lebt in Bremerhaven jedes zweite bis dritte Kind von Sozialleistungen. Die Arbeitslosigkeit ist hoch. Doch es gibt Initiativen, die betroffenen Kindern helfen, das Leben zu meistern. Eine, die Kinderwohnung "Sonnenblume", hat ein RTL-Fernsehteam in einer Stern-TV-Reportage gezeigt. (Zum Artikel)

Missbrauchsprozess in Bremerhaven: Verharmlost Angeklagter sein Verhalten?

Im Prozess wegen Kindesmissbrauch gegen einen 65-Jährigen ist am Mittwoch die Polizistin gehört worden, die maßgeblich die Ermittlungen führte. Sie sagte aus, dass der Angeklagte sein Verhalten verharmlost haben soll. Ein unabhängiger Gutachter soll gesagt haben, dass er bei dem Mann Wiederholungsgefahr sieht. (Zum Artikel)

Fähranleger in Bremerhaven: Schöne Aussicht ist ungenießbar

Es könnte einer der schönsten Ausblicke in der Stadt sein: Gleich hinter dem Fähranleger lädt ein grünes Fleckchen mit etlichen Sitzbänken zum Verweilen und auf die Geeste Gucken ein. Aber kein Mensch, auch keiner der vielen Touristen, mag dort sitzen. (Zum Artikel)

Leherheide: Minischwein irrt ziellos durch die Straßen

Ein Minischwein hat in der Jakob-Kaiser-Straße in Bremerhaven-Leherheide die Anwohner auf Trab gehalten. Es irrte am Donnerstagvormittag ziellos durch die Gegend. (Zum Artikel)

Cuxland: Einbrecher bekommt sieben Monate auf Bewährung

Der Prozess in Stade gegen zwei mutmaßliche Einbrecher, die im Herbst/Winter 2016 in zahlreiche Häuser und Wohnungen vorwiegend im Landkreis Cuxhaven eingedrungen sein sollen, ist für einen der Angeklagten beendet. Er wurde wegen versuchten Einbruchs in zwei Fällen zu sieben Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt. (Zum Artikel)

Grimmershörnbucht: Schwimmerin verdankt Cuxhavener Seenotrettern ihr Leben

Besonders schnell und effektiv ist der Einsatz der Cuxhavener Seenotretter am Mittwochnachmittag in der Grimmershörnbucht gewesen: Sie retteten einer Schwimmerin etwa 600 Meter vor der Küste das Leben. (Zum Artikel)

Aufgepasst: Die Polizei in Bremen fahndet nach Schmuckdieben

Nach einem Überfall auf einen Juwelier im Juni in der Bremer Innenstadt fahnden Staatsanwaltschaft und Polizei mit neuen Fotos nach den mutmaßlichen Räubern. (Zum Artikel)

Bremervörde: Identität der Leiche aus der Oste geklärt

Die Ermittler haben am Donnerstagabend die Identität der am Mittwoch in der Oste in Bremervörde tot aufgefundenen Frau klären können. (Zum Artikel)

Heimspielplan: Eisbären gehen am liebsten sonntags auf die Jagd

Der Heimspielplan der Eisbären Bremerhaven steht fest. Das Heimdebüt findet am 5. Oktober gegen die MHP Riesen Ludwigsburg statt. Mit den Schwaben ist noch eine Rechnung offen. In der vergangenen Saison gab es zwei Niederlagen gegen Ludwigsburg. (Zum Artikel)

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

106 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger