Acht beschädigte Fahrzeuge, vier leicht verletzte Personen, ein davon gelaufener Hund und ein verschrecktes Pferd - das ist die Bilanz von zwei Unfällen auf der A27 am Donnerstag.

Acht beschädigte Fahrzeuge, vier leicht verletzte Personen, ein entlaufener Hund und ein verschrecktes Pferd - das ist die Bilanz von zwei Unfällen auf der A27 am Donnerstag.

Foto: Feuerwehr Bremerhaven

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war der Donnerstag im nord24-Land

Von nord24
20. Oktober 2016 // 21:00

Guten Abend! Wenn euch in nächster Zeit ein Hund zuläuft, ist es vielleicht der nach einem Unfall auf der A27 entlaufene Boxer. Der war nach dem Crash nämlich derart verschreckt, dass er kurzerhand das Weite suchte. Personen wurden bei der Massenkarambolage zum Glück nur leicht verletzt. Alle anderen wichtigen Nachrichten des Tages haben wir hier für euch zusammengefasst.

A27: Hund wird nach folgenschwerem Unfall vermisst

Zwei Unfälle haben sich am Donnerstag innerhalb weniger Minuten auf der A27 zwischen Uthlede und Hagen ereignet. Insgesamt acht Autos wurden beschädigt. Besonders tragisch: Der Hund eines Unfallbeteiligten ist davongelaufen und wird seitdem vermisst. (zum Artikel)

Fischereihafen: Polizei sucht verschwundenen Radlader

Trotz opulenter Größe und gelber Signalfarbe ist ein Radlader im Fischereihafen verschwunden. Am Mittwoch wurde der Verlust festgestellt. Nun fahndet die Polizei nach der Baumaschine. (zum Artikel)

Hochwasserschutz: Wurster Deich ist gut in Schuss

Mit großen Komplimenten und einer Reihe kleinerer Kritikpunkte endete die Herbstschau am Wurster Seedeich. Mit den Worten „Der Deich ist schaufrei“ verpassten die Verantwortlichen der Unteren Deichbehörde des Landkreises dem 30 Kilometer langen Bollwerk zwischen Weddewarden und der Ortsgrenze Cuxhaven ihr halbjähriges Gütesiegel. (zum Artikel)

Mike Moore ist wieder fit

Im Spiel gegen die Kölner Haie können die Fischtown Pinguins wieder auf ihren Kapitän Mike Moore setzen - er gibt sein Comeback. Moore, der erst vier Saisonspiele bestritten hat,  ist froh statt im Anzug als Motivator auf der Bank wieder selbst auf dem Eis stehen zu können. (zum Artikel)

Florian Grillitsch glänzt als Sechser

Es gibt Momente im Spiel, in denen muss Florian Grillitsch den Anker werfen. Dann, wenn es ihn juckt, doch mit nach vorne zu gehen. „Manchmal habe ich noch den Drang“, sagt er. Doch er bremst sich dann, weil es mittlerweile von ihm verlangt wird. (zum Artikel)

Raubmord an HSV-Investor vor Aufklärung

Der brutale Raubmord an dem Bützflether Geschäftsmann Ernst Burmeister steht vor der Aufklärung: Ein Haupttäter wird mit internationalem Haftbefehl gesucht, gegen drei weitere Verdächtige wird ermittelt, darunter ist auch ein Enkel des Verstorbenen. (zum Artikel)

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1213 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger