Lili muss bald umziehen.

Lili muss bald umziehen.

Foto: NZ-Archiv

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war der Freitag für das nord24-Land

Von Matthias Berlinke
28. April 2017 // 21:15

Der Freitag bescherte den Menschen im nord24-Land einen bunten Strauß an Nachrichten. Es ging um Lamas, Eisbären, Wölfe, einen Raubüberfall und einen brennenden Wohnwagen.

Fünf Männer überfallen 64-Jährige in Wulsdorf

Raubüberfall in Wulsdorf: Am Donnerstagabend  informierten aufmerksame Nachbarn die Polizei über dunkel gekleidete, verdächtige Personen vor einem Haus in der Poggenbruchstraße. Die Männer hatten gerade eine 64-jährige Frau in deren Einfamilienhaus überfallen. (zum Artikel)

Wohnwagen brennt am Twischkamp

Die Berufsfeuerwehr Bremerhaven hat alles andere als einen geruhsamen Start ins Wochenende erlebt. Am Freitagmittag mussten die Beamten einen brennenden Wohnwagen am Twischkamp in Lehe löschen. (zum Artikel)

Eisbärin Lili verlässt Bremerhaven und zieht nach Emmen

Jetzt ist es amtlich: Eisbärin Lili zieht zu ihrer Schwester Lale in den niederländischen Zoo in Emmen. Wer sich noch von der Eisbärin verabschieden möchte, hat bis zum 7. Mai Zeit. (zum Artikel)

Lamas laufen durch Bad Bederkesa

Mehrere Lamas sind am Freitagabend von einer Weide in Bad Bederkesa (Landkreis Cuxhaven) ausgebüxt und durch den Ort gelaufen. (zum Artikel)

Wurde eine Wolfsattacke verheimlicht?

Ein Wolf hat im Naturschutzgebiet „Cuxhavener Küstenheiden“ Beute gemacht. Mindestens vier Heckrind-Kälber starben. Bei einem Kadaver wurde ein Wolfsangriff zweifelsfrei nachgewiesen. Der Vorfall ereignete sich allerdings bereits 2016. Sollte die Wolfsattacke verheimlicht werden? (zum Artikel)

Dauerkartenverkauf bei den Fischtown Pinguins beginnt am 8. Mai

Die Fans der Fischtown Pinguins können schon bald ihre neuen Dauerkarten erwerben. Am Montag, 8. Mai, beginnt der Verkaufsstart in der Eisarena. (zum Artikel)

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1888 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger