Tatort Koberfenster: In so einer Kabine in der Lessingstraße soll eine Prostituierte zweimal von ihrem Zuhälter vergewaltigt worden sein.

Tatort Koberfenster: In so einer Kabine in der Lessingstraße soll eine Prostituierte zweimal von ihrem Zuhälter vergewaltigt worden sein.

Foto: Scheer

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war der Freitag im nord24-Land

Von Philipp Overschmidt
4. November 2016 // 20:45

Der Freitag endet und wir starten ins Wochenende. Wir sind mit einer guten Nachricht in den Tag gestartet. Denn die vermisste Leonie aus Bremen ist wieder da. Außerdem geht es im Prozess um Zwangsprostitution in der Lessingstraße weiter und das Verfahren gegen Gülsen Sariergin soll beginnen. Hier lest ihr die Nachrichten des Tages im Überblick.

Bremen: 14-Jährige Leonie ist wieder da

Die seit dem 1. November vermisste Leonie Köck aus der Bremer Neustadt ist heute früh aufgefunden worden. Sie ist soweit wohlauf. (Zum Artikel)

Ach, du dickes Ei: Bremer lässt für Polizei die Hose runter - und die staunt nicht schlecht!

An Einfallsreichtum hat es einem 42 Jahre alten Mann aus Bremen wahrlich nicht gefehlt, als er am Freitag am Flughafen Bremen versuchte, Kokain in ein Flugzeug zu schmuggeln. (Zum Artikel)

Gericht eröffnet Verfahren gegen Gülsen Sariergin

Gülsen Sariergin sitzt seit Ende August in Untersuchungshaft. Jetzt eröffnet das Landgericht Bremen das Strafverfahren gegen die ehemalige Chefin der Nordsee-Pflege. Am 10. November beginnt das Verfahren. (Zum Artikel)

Fischereihafen: 40-Tonner landet in Baugrube

Nach einem Schwächeanfall des Fahrers durchbricht ein Sattelzug die Absperrung einer Baustelle im Fischereihafen. Der 40-Tonner landet in einer Baugrube, der Fahrer wird in ein Krankenhaus gebracht. Die Bergung des Lasters ist besonders schwierig. (Zum Artikel)

Opfer bettelt und weint bei Vergewaltigung in der Lessingstraße

Der 50-jährige ehemalige Freund der Angeklagten im Prozess um Zwangsprostitution in der Lessingstraße erhebt schwere Vorwürfe: Er beobachtete zweimal, wie der Sohn der Angeklagten eine junge Prostituierte zweimal vergewaltigte. (Zum Artikel)

Bad Bederkesa: Ehejubilare von Hochzeitshain enttschäuscht

Lydia und Rainer Huster sind enttäuscht: Der Hochzeitshain am Bundsberg, wo sie zur Silberhochzeit vor zwei Jahren als Zeichen ihrer gegenseitigen Verbundenheit einen Apfelbaum gepflanzt hatten, präsentiert sich derzeit verwildert. (Zum Artikel)

Leckere Pilze: Die Saison ist noch nicht vorbei

Edyta und Hermann Scholz aus Köhlen kennen sich aus. Das Ehepaar sammelt schon seit vielen Jahren und mit viel Leidenschaft Pilze. Rund um Köhlen kennen sie die besten Reviere, in denen die leckersten und größten Exemplare wachsen. (Zum Artikel)

Werder Bremen: Serge Gnabry für DFB-Kader nominiert

Freude bei Werder Bremens Offensiv-Talent: Bundestrainer Joachim Löw hat erstmals Serge Gnabry für die A-Nationalmannschaft berufen. Er kann auf einen Einsatz gegen San Marino oder Italien hoffen. (Zum Artikel)

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
79 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger