Heute klafft hier eine Lücke. Nach einem Gutachten vom TÜV Nord führte ein Anriss in der Abspannung des Auslegers zu dem tragischen Unfall. Der tonnenschwere Kranausleger war am 14. Mai 2015 bei Verladearbeiten mitsamt der Kabine auf das Containerschiff "Maersk Karachi" abgestürzt. Der 52 Jahre alter Kranführer kam dabei ums Leben.

Heute klafft hier eine Lücke. Nach einem Gutachten vom TÜV Nord führte ein Anriss in der Abspannung des Auslegers zu dem tragischen Unfall. Der tonnenschwere Kranausleger war am 14. Mai 2015 bei Verladearbeiten mitsamt der Kabine auf das Containerschiff "Maersk Karachi" abgestürzt. Der 52 Jahre alter Kranführer kam dabei ums Leben.

Foto: Scheer

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war der Mittwoch im nord24-Land

Von nord24
27. April 2016 // 20:45

Fast ein Jahr hat die Ursachen-Forschung gedauert. Am Mittwoch wurde nun bekannt gegeben, warum eine Containerbrücke im Hafen Mitte Mai 2015 abgeknickt ist und einen Arbeiter in den Tod riss. Das und alles, was heute sonst noch wichtig war, lest ihr hier.

Containerbrücke stürzte wegen Materialermüdung ab

Die Containerbrücke auf dem NTB-Terminal ist wegen Materialermüdung abgestürzt. Das haben Gutachter vom TÜV herausgefunden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt, ob Wartungsmängel zu dem Unglück geführt haben oder der Unfall nicht vorherzusehen war. (Zum Artikel)

Die Arbeit auf der Lloyd Werft kann beginnen

Der Bau des Werftenverbundes unter Führung der Lloyd Werft ist abgeschlossen. Das hat der Mutterkonzern, die Genting-Gruppe, mitgeteilt. Am 10. Mai wird Genting-Chef Lim Kok Thay in Bremerhaven mehrere Schiffbauverträge unterzeichnen. (Zum Artikel)

Gegenwind für Bau der Küstenautobahn

Der Weiterbau der Autobahn 20 ist gefährdet: Das Umweltbundesamt fordert die Streichung des vom Bundesverkehrsminister als vordringlich eingestuften Verkehrsprojekts. Politik und Wirtschaft reagieren empört. Am Donnerstag wird ein Urteil zur A20 erwartet. (Zum Artikel)

Richtfest für Forschungs-Neubau

Am Neubau des Thünen-Institus für Fischereiforschung in Bremerhaven ist am Mittwoch Richtfest gefeiert worden. An dem Standort sollen die in Hamburg auf mehrere Orte verteilten Forschungsstellen in der Seestadt zusammengeführt werden. (Zum Artikel)

Neues Fertigungszentrum für Rotorblätter im Fischereihafen eröffnet

Im Bremerhavener Fischereihafen ist am Mittwoch ein neues Fertigungszentrum für Rotorblätter eingeweiht worden. In diesem Demonstrationszentrum geht es darum, die Herstellung von Rotorblättern in einer realen Produktionsumgebung zu testen. (Zum Artikel)

Einigung im Piazza-Streit

Die Gemeinde Hagen und das Ehepaar Frasch, Anwohner des neu gestalteten Platzes im Ortszentrum, einigen sich vor dem Landgericht. (Zum Artikel)

Bild des Tages

Einsatz für die Feuerwehr Elsfleth: Sie rückte einem brennenden Bus erst mit Wasser, dann mit Schaum zu Leibe. Einsatz für die Feuerwehr Elsfleth: Sie rückte einem brennenden Bus erst mit Wasser, dann mit Schaum zu Leibe. Video des Tages
Frühjahrsmarkt in Bremerhaven

Schnee, Regen und niedrige Temperaturen - das Aprilwetter lädt derzeit nicht zu einem Besuch des Bremerhavener Frühjahrsmarktes ein. Aber mit unserem 360°-Video könnt ihr auch vom heimischen Sofa aus die Jahrmarkt-Atmosphäre miterleben.Entdeckt ihr auch die fliegende Kuh, den Gebrannte-Mandeln-Verkäufer und die Lebkuchen-Herzen? (ckf)Posted by Nord24de on Mittwoch, 27. April 2016

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8375 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram