Der Wagen des 25-Jährigen blieb nach dem Unfall in einem Wassergraben auf dem Dach liegen.

Der Wagen des 25-Jährigen blieb nach dem Unfall in einem Wassergraben auf dem Dach liegen.

Foto: Polizei

Bremerhaven

Zusammengefasst! Das war der Montag im nord24-Land

Von Christoph Käfer
30. Januar 2017 // 21:20

Unfälle über Unfälle - auf den Straßen im Cuxland und dem übrigen Niedersachsen haben sich zu Wochenbeginn zahlreiche schwere Verkehrsunfälle ereignet, bei denen mehrere Menschen getötet und verletzt wurden. Was am Montag alles wichtig war, haben wir für euch zusammengefasst. 

Geestemünde: Bewaffneter Räuber überfällt Kiosk

Ein bewaffneter Mann hat am späten Sonntagabend einen Kiosk in Geestemünde überfallen. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos. (Zum Artikel)

Schierholz: Junger Mann schlägt Feuerwehrmann nieder

Er wollte helfen und wurde niedergeschlagen: Ein Feuerwehrmann wurde im Schierholz-Gebiet am Sonntag von einem jungen Mann angegriffen. Auch die herbeigerufenen Polizeibeamten attackierte der Mann. (Zum Artikel)

Frontalcrash mit Baum: Zwei Männer sterben

Zwei junge Männer sind nach einem Überholmanöver auf der B6 bei Hannover frontal mit einem Baum kollidiert und ums Leben gekommen. Den Rettungskräften bot sich ein Bild des Grauens. (Zum Artikel)

Brutaler Axtmörder von Bremerhaven: Peinliche Panne in Gerichtsmedizin

Vor dem Landgericht Bremen wurde am Montag der Prozess gegen den 24-jährigen Angeklagten fortgesetzt, der unter anderem in Bremerhaven einen 69-Jährigen mit einer Axt ermordet haben soll und dabei äußerst rabiat vorging. (Zum Artikel)

Riesenschaden: Autofahrer rast nach Chaosfahrt in Waschanlage

Bei einem schlimmen Unfall in Oldenburg ist ein Autofahrer gegen einen Ampelmast, eine Leitplanke und ein anderes Auto gestoßen, bevor er in einer Waschanlage zum Stehen kam. Der Schaden ist immens. (Zum Artikel)

Schwerer Unfall auf A27: Auto schleudert in Wassergraben

In der Nähe von Cuxhaven ist am Montagnachmittag ein 25-jähriger Mann auf der A27 mit seinem Wagen verunglückt. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. (Zum Artikel)

A1: Junger Fahrer kommt bei Unfall ums Leben

Aus ungeklärter Ursache hat ein junger Autofahrer auf der A1 nahe Bremen die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Ein anderes Auto raste in seinen Wagen, der junge Fahrer starb. (Zum Artikel)

Bremen: Zapfsäule steckt im Auto - Frau fährt los

Sie wollte nur tanken - und hat einen größeren Feuerwehr- und Polizeieinsatz ausgelöst: Eine Frau wollte in Bremen mit ihrem Auto von der Tankstelle fahren, obwohl die Zapfsäule noch im Tank steckte. (Zum Artikel)

Cuxland: Autofahrerin mit 2,6 Promille gefasst

Bei einer groß angelegten Verkehrskontrolle haben Beamte der Polizei Cuxhaven in der vergangenen Woche nicht nur viele Autofahrer kontrolliert, sondern auch viele Überraschungen erlebt. Dazu gehört auch eine Seniorin, die mit mehr als 2,6 Promille am Steuer saß. (Zum Artikel)

Polizei stoppt wohl illegales Autorennen

Rund 50 Autos standen offenbar bereits für ein womöglich geplantes, illegales Autorennen in einem Bremer Gewerbegebiet bereit. Zeugen beobachteten dies und riefen die Polizei, die dem Spuk ein Ende bereitete. (Zum Artikel)

Massenkarambolage auf A7: Sieben Lkw beteiligt

Auf der Autobahn 7 bei Walsrode hat es am Montag eine Massenkarambolage gegeben, bei der sieben Lkw ineinander gekracht sind. Die Rettungskräfte hatten anschließend einige Mühe, die Verletzten zu bergen. (Zum Artikel)

Autofahrer helfen Unfallopfer nicht: Mann stirbt

Es klingt schier unglaublich: Bei Hildesheim ist am Montag ein Ehepaar gegen einen Baum geprallt, der Fahrer des Wagens starb dabei. Ersthelfer berichteten, dass zahlreiche Autofahrer an der Unfallstelle vorbeifuhren anstatt zu helfen. (Zum Artikel)

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8758 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram