46 Bewerber kamen zum Casting für den Kurzfilm „Mensch“ in das Grünhöfer Dienstleistungszentrum, zumeist aus Syrien, Deutschland, dem Libanon und dem Iran. Ein zweiter Castingtermin soll demnächst folgen.  Foto Scheer

46 Bewerber kamen zum Casting für den Kurzfilm „Mensch“ in das Grünhöfer Dienstleistungszentrum, zumeist aus Syrien, Deutschland, dem Libanon und dem Iran. Ein zweiter Castingtermin soll demnächst folgen. Foto Scheer

Foto: NZ-Archiv

Bremerhaven

Zweites Casting für Kurzfilm "Mensch"

Von nord24
12. Juli 2017 // 08:45

160 Mitwirkende sucht der syrische Drehbuchautor Marcos Aldahouk für die Verfilmung einer von ihm verfassten Geschichte über Flucht und Vertreibung. 46 Bewerber waren dem Aufruf gefolgt und zum Casting in das Dienstleistungszentrum Grünhöfe gekommen.

Termin für Casting wird noch bekanntgegeben

Mit der Resonanz ist der 29-Jährige zufrieden. Die Bewerber kamen zumeist aus Syrien, Deutschland, dem Libanon und dem Iran. Ein zweites Casting soll demnächst folgen. Der Termin soll dafür noch bekanntgegeben werden.

Gesucht wird noch ein kleines Mädchen

Die Hauptrolle ist bereits an einen professionellen Schauspieler vergeben worden. Für die Rolle seiner Tochter wird allerdings noch ein dunkelhaariges, zierliches Mädchen von drei bis vier Jahren gesucht. Außerdem steht die Tür offen für rund 100 Bewerber, die als Statisten einmal in das Filmgeschäft hineinschnuppern möchten.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7998 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram