Unfall auf der A27 zwischen Geestemünde und Wulsdorf.

Unfall auf der A27 zwischen Geestemünde und Wulsdorf.

Foto: Patrick Seeger/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

A27: Es kracht in Höhe Geestemünde

Autor
Von nord24
9. September 2021 // 14:00

Auch im Stau gestanden? Auf der A27 gab es am Donnerstagmorgen einen Auffahrunfall zwischen Bremerhaven-Geestemünde und Wulsdorf.

A27: Die drei Verletzten werden im Krankenhaus versorgt

Nach Angaben der Polizei war der Fahrer eines Polos (35) gegen 6.50 Uhr von hinten auf einen Mercedes gefahren. Die beiden Insassen der Limousine sowie der 35-Jährige mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden lag bei rund 15.000 Euro.

Rückstau auf der Autobahn

Während des Rettungs- und Aufräumeinsatzes kam es in Fahrtrichtung Bremen zu Behinderungen auf der A27. Es bildete sich ein Rückstau bis zur Anschlussstelle Bremerhaven-Zentrum.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1294 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger