Auf der A27 hat es am Donnerstag gekracht.

Auf der A27 hat es am Donnerstag gekracht.

Foto: Friso Gentsch

Bremerhaven
Blaulicht

A27: Lkw zu spät bemerkt - Unfall

11. Juni 2021 // 13:42

Ein 45-jähriger Mann hat am Donnerstag einen vorausfahrenden Lkw zu spät bemerkt. Der Pkw-Fahrer fuhr auf diesen auf und krachte gegen die Seitenschutzplanke.

Leicht verletzt

Der Unfall geschah zwischen den Anschlussstellen Uthlede und Schwanewede in Fahrtrichtung Walsrode. Hierbei wurden der 45-jährige Fahrer sowie sein 32-jähriger Beifahrer aus Bremen leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Am Lkw entstand nur geringer Sachschaden. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf etwa 4.500 Euro. (pm)

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1597 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger