Ab Samstag gilt in Bremerhaven wieder die Ausgangssperre.

Ab Samstag gilt in Bremerhaven wieder die Ausgangssperre.

Foto: picture alliance/dpa

Bremerhaven

Ab Samstag wieder Ausgangssperre in Bremerhaven

22. April 2021 // 18:38

Ab Samstag gilt in Bremerhaven wieder die Ausgangssperre. Das hat der Magistrat mitgeteilt.

Ausgangssperre in Bremerhaven

In Bremerhaven gilt ab Samstag wieder die Ausgangssperre. Das hat der Magistrat am Abend mitgeteilt. Grund hierfür ist die Änderung des Infektionsschutzgesetzes, die am Donnerstag verabschiedet wurde und am Freitag in Kraft tritt.

Änderung des Infektionsschutzgesetzes

Die neue bundeseinheitliche Regelung besagt, dass ab einem Inzidenzwert von über 100 in sieben Tagen auf 100.000 Einwohner die Ausgangssperre in Kraft tritt. Für Bremerhaven, wo der Inzidenzwert derzeit bei 145,2 (RKI-Wert) liegt, bedeutet das, dass das Ausgehverbot in der Nacht von Freitag auf Samstag ab 0 Uhr in Kraft tritt und an allen folgenden Tagen von 22 bis 5 Uhr gilt. Entscheidend seien hierbei die Werte des Robert-Koch-Institutes, hieß es.

Steinmeier unterschreibt

Die Anpassung des Infektionsschutzgesetzes war am Donnerstag erst durch den Bundesrat gewunken worden. Anschließend hatte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Gesetzesnovelle unterzeichnet.

Maskenpflicht bleibt bestehen

Unabhängig vom Infektionsschutzgesetz teilte der Magistrat mit, dass die Maskenpflicht in ihrer derzeitigen Form bestehen bleibt. Die maximale Personenanzahl für Gottesdienste und Trauerfeiern wurde von 20 auf 30 angehoben.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1561 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger