Schulen in Bremerhaven und im Landkreis setzen auf Sicherheit bei Abschlussfeiern. Im Vergleich zum vergangenen Jahr ist dennoch mehr möglich.

Schulen in Bremerhaven und im Landkreis setzen auf Sicherheit bei Abschlussfeiern. Im Vergleich zum vergangenen Jahr ist dennoch mehr möglich.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Abschlussfeiern trotz Corona

12. Juli 2021 // 07:30

Schulen in Bremerhaven und im Landkreis haben trotz Lockerungen Angst bei Abschlussfeiern zum Hotspot zu mutieren.

Lieber kein Risiko

„Gewisse Restrisiken gibt es immer“, erklärt Stephan Penning, Schulleiter an der Oberschule Geestemünde. Die Kinder seien noch nicht geimpft und während der Veranstaltung am Vormittag zu viele Menschen im Gebäude. Am Gymnasium in Loxstedt sind Eltern und Schüler bei der Feier im Schulforum dazu aufgerufen, auch am Sitzplatz eine Maske zu tragen. „Wir sind in einigen Punkten strikter als die offiziellen Regeln, weil wir niemanden gefährden wollen“, so Schulleiter Uwe Stockmeier. Am Gymnasium in Langen haben sich die zehnten Klassen und die Schulleitung dafür entschieden, sogar ohne Eltern zu feiern.

Wie die Schulen zu ihren Entscheidungen gekommen sind und an welchem Gymnasium mit Eltern zusammen gefeiert werden durfte, lest ihr am Montag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1516 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger