Auf dem Gelände des verlassenen Kleingartengebietes soll das zukünftige Neubaugebiet Ackmann entstehen.

Auf dem Gelände des verlassenen Kleingartengebietes soll das zukünftige Neubaugebiet Ackmann entstehen.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Ackmann: Wann wird der Lost Place in Bremerhaven zum Baugebiet?

21. April 2022 // 10:05

Sehnsüchtig warten Bauwillige darauf, dass in Bremerhaven neue Baugrundstücke ausgewiesen werden. Im Blickpunkt: die verlassene Kleingartenanlage Ackmann.

Neue Bauplätze in Sicht

Noch in diesem Jahr werden laut Bürgermeister Torsten Neuhoff (CDU) einige Grundstücke auf den Markt kommen, in der Wiesenstraße (Geestemünde) und in der Straße Langmirjen (Lehe). Die Realisierung des Baugebietes „Ackmann“ verzögert sich dagegen.

Guter Grund fehlt

Dass die Erschließung von Bauland nicht so schnell läuft, wie es sich die Bauwilligen wünschen würden, hat unterschiedliche Gründe. Einer davon ist, dass es in der Stadt dafür kaum noch geeigneten Grund und Boden gibt. Darum werden immer häufiger ausgewiesene Flächen zur Erschließung und Vermarktung an private Investoren vergeben.

Wie es um die neuen Baugebiete in Bremerhaven steht, und wo die Tücken sind, lest ihr bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2064 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger