An Bord der „Lascombes“ ist ein Feuer ausgebrochen.

An Bord der „Lascombes“ ist ein Feuer ausgebrochen.

Foto: Brockmann

Bremerhaven
Blaulicht
Schiffe & Häfen

Alarm! Feuer auf Frachtschiff in Bremerhaven

1. April 2022 // 18:57

Auf einem Frachtschiff in Bremerhaven ist am Freitagabend gegen 17.50 Uhr ein Feuer ausgebrochen.

Holz brennt an Bord der „Lascombes“

Nach Angaben der Feuerwehr soll eine Ladung Holz an Bord der „Lascombes“ in Brand geraten sein. Der Frachter, der auf den Marshall-Inseln registriert ist, liegt im Verbindungshafen an der Steubenstraße. Die Feuerwehr setzte zwei Drehleitern ein, um das Feuer zu bekämpfen. Von der Wasserseite aus waren Löschschlepper im Einsatz.

Dichte Rauchsäulen sind zu erkennen

Dichte Rauchsäulen stiegen in den Himmel. Die Löschschlepper pumpten jede Menge Wasser aus dem Hafenbecken, um damit die Flammen „unter Beschuss“ nehmen zu können. Die Feuerwehr bat darum, dass sich Schaulustige nicht auf den Weg zum Hafen machen. Die Zufahrt zur Columbusinsel wurde bereits ab Kaiserschleuse gesperrt.

Das Feuer konnte bis zum späten Abend noch nicht gelöscht werden.

Feuer auf der "Lascombes"

Löscharbeiten an der "Lascombes"

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2064 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger