Kaputtes Auto

Der Mann kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine nAmpelmast.

Foto: Polizei Bremerhaven

Bremerhaven
Blaulicht

Alkohol getrunken: Mann fährt gegen Ampel

2. August 2021 // 15:43

An einem Ampelmast endete am Samstagabend die Fahrt eines 60-jährigen Mannes.

Alkohol getrunken

Unter Alkoholeinfluss war er mit seinem Mercedes gegen 20.30 Uhr in der Georgstraße stadtauswärts unterwegs. Plötzlich verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen einen Ampelmast.

Auto überschlägt sich

Ersten Erkenntnissen zufolge kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem auf einer Verkehrsinsel angebrachten Ampelmast, sowie zwei Verkehrszeichen, die durch den Aufprall komplett zerstört wurden. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Auto und landete auf der Fahrzeugseite.

Führerschein ist weg

Der Mann wurde verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Notwendige Sperrungen behinderten den Straßenverkehr während der Unfallaufnahme. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf weit über 10.000,- Euro. Der Führerschein des 60-Jährigen wurde einbehalten.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
490 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger