Die Ausgangssperre gilt ab Donnerstag nicht mehr, auch die Kontrollen in diesem Zusammenhang entfallen dann. Foto Scheschonka

Die Ausgangssperre gilt ab Donnerstag nicht mehr, auch die Kontrollen in diesem Zusammenhang entfallen dann. Foto Scheschonka

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Ausgangssperre in Bremerhaven nur noch bis heute 0 Uhr

19. Mai 2021 // 15:38

Gute Nachrichten für „Nachtschwärmer“: Die Ausgangssperre gilt am Mittwoch nur noch für zwei Stunden, danach nicht mehr.

Corona-Inzidenz fünf Tage unter 100

Wenn die so genannte 7-Tage-Inzidenz entsprechend des Infektionsschutzgesetzes („Bundesnotbremse“) an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 liegt, wird am sechsten Tage die Aufhebung der Sperre verkündet, am darauffolgenden Tag tritt sie in Kraft.

Nur Werktage zählen für die Ausgangssperre

In Bremerhaven lag die Zahl der Corona-Neuinfektionen, gerechnet auf die vergangenen sieben Tage und auf 100000 Einwohner, am 12., 14., 15., 17. und 18. Mai unter 100, gerechnet werden nur Werktage (inkl. Sonnabend).

Terminshopping ohne Test wieder erlaubt

Am heutigen Mittwoch gilt die Ausgangssperre noch, ab 0.01 Uhr donnerstagfrüh nicht mehr. Erlaubt ist jetzt wieder Terminshopping ohne Test. Die Maskenpflicht im Bereich des Hauptbahnhofes, in Geestemünde in der Grashoff- sowie in der Georgstraße, in Stadtmitte innerhalb des Areals Lloydstraße, Columbusstraße und Deichstraße sowie in Lehe in der Hafenstraße wird zusätzlich aufgehoben.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
367 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger