Die Polizei hat wieder Kontrollen gemacht.

Die Polizei hat wieder Kontrollen gemacht.

Foto: Bodo Schackow/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Ausgangssperre: Polizei stellt wieder Verstöße fest

1. April 2021 // 10:55

In Bremerhaven hat die Polizei in der Nacht zum Donnerstag wieder die Einhaltung der Ausgangssperre kontrolliert.

88 Verstöße gegen die Ausgangssperre in Bremerhaven

Insgesamt wurden 88 Verstöße festgestellt, teilte eine Sprecherin der Polizei auf Nachfrage von nord24 mit. In der Nacht zuvor waren es lediglich 33 gewesen.

Auch Radfahrer wurden kontrolliert

Die Beamten hatten stationäre Kontrollstationen eingerichtet, waren aber auch mit mobilen Teams im Einsatz. Nicht nur Autofahrer seien angehalten worden, auch Radfahrer hätten im Fokus der Ordnungshüter gestanden, so die Sprecherin der Polizei. „Die meisten Personen haben sich bei den Kontrollen einsichtig gezeigt. Nur ganz vereinzelt wurden die Beamten mal beleidigt.“

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
760 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger