Ein ausgebüxtes Pony ist am Samstagabend durch den Bremerhavener Ortsteil Schierholz gelaufen.

Ein ausgebüxtes Pony ist am Samstagabend durch den Bremerhavener Ortsteil Schierholz gelaufen.

Foto: Symbolfoto: Colourbox

Bremerhaven

Ausgebüxtes Pony läuft durch Bremerhaven

Von Christoph Käfer
13. August 2017 // 12:37

Ein ausgebüxtes Pony hat am Samstagabend in Bremerhaven Polizei, Passanten und seine Besitzerin auf Trab gehalten. 

Pony in Bremerhaven ausgebüxt

Passanten verständigten gegen 22.30 Uhr die Polizei, da sie im Ortsteil Schierholz ein freilaufendes Pony gesehen hatten. Als die Beamten im Bredenweg eintrafen, hatte eine Fußgängerin das kleine Pferd bereits ein­gefangen.

Fußgängerin fängt Tier ein

Die 40 Jahre alte Pferde­halterin konnte von den Einsatzkräften in der Nachbarschaft ausfindig gemacht werden. Sie konnte sich nicht erklären, wie das Pony aus seinem Stall ausgerissen war.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
883 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger