In der Brommystraße ist am Dienstag ein Wagen in Brand geraten.

In der Brommystraße ist am Dienstag ein Wagen in Brand geraten.

Foto: Kai Marquordt

Bremerhaven

Autobrand in der Brommystraße: Polizei hat Ursache ermittelt

Von Philipp Overschmidt
19. April 2017 // 10:25

Die Polizei hat die Ursache für den Autobrand in der Brommystraße am Dienstag ermittelt. Ein technischer Defekt soll Grund für das Feuer gewesen sein.

Plötzlich dringt Qualm aus dem Motorraum

Der Autobrand in der Brommystraße hat am Dienstag gegen 18 Uhr für einigen Trubel in Geestemünde gesorgt. Die Polizei hat nun den Grund für das Feuer ermittelt: ein technischer Defekt. Als während der Fahrt Rauch aus dem Motorraum kam, fuhr der Fahrer an den Fahrbahnrand und stieg aus. Kurz danach stand auch schon der Motorraum in Flammen.

Feuerwehr löscht Auto

Die Polizei wurde alarmiert, die kurze Zeit später am Einsatzort eintraf. Mit einem Feuerlöscher versuchten die Beamten den Brand zu löschen. Der war aber bereits so ausgedehnt, dass erst die Feuerwehr mit ihrem Einsatz den Brand löschen konnte. Das Fahrzeugwrack wurde anschließend abgeschleppt.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1561 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger