Zahnpirat Flint und sein Albatros Basti wollen junge Sparer für die Volksbank gewinnen.

Zahnpirat Flint und sein Albatros Basti wollen junge Sparer für die Volksbank gewinnen.

Foto: Bohn

Bremerhaven

Banken in Bremerhaven werben um junge Kunden

Von Christoph Bohn
6. Januar 2018 // 17:30

In Zeiten von Niedrigzinsen und demografischem Wandel wird es für Finanzinstitute immer schwieriger, junge Kunden zu bekommen. Sie setzen deshalb mit speziellen Angeboten schon früh an, um die jungen Sparer für sich zu gewinnen. 

Ausgefallener Milchzahn bringt Prämie

Die Volksbank Bremerhaven-Cuxland will den Zahnpiraten Flint ins Rennen schicken: Für jeden auf natürliche Weise ausgefallenen Milchzahn verschenkt Flint einen Teil seines Schatzes. Dazu kommen die Kinder mit ihren Eltern in eine der Volksbank-Filialen, lassen sich Stempel auf eine Zahnkarte geben. Pro Zahn gibt es zwei Euro auf das sogenannte „ZahnpiratSparkonto“. Die Prämie ersetze den quasi nicht mehr sichtbaren Sparzins, erläutert Volksbank-Marketingleiter Holger Mangels. Das Konto solle sich dann bis zur Volljährigkeit vom Sparkonto zum vollwertigen Girokonto entwickeln.  Die Volksbank setzt mit der Marketing-Aktion bei Kindern ab fünf Jahren an.

Guthaben für Taschengeldsparen

Auch andere Finanzinstitute setzen auf junge Kundschaft, wie ein Blick auf die Banken vor Ort zeigt. „Für unsere jungen Kunden bieten wir das sogenannte mitwachsende Konto zum Nulltarif an“, erläutert Thomas Rebstock, Sprecher der Weser-Elbe Sparkasse (Wespa). Das Konto werde ab der Geburt zum treuen Begleiter, mit immer gleichbleibender Kontonummer. Für das Taschengeldsparen bietet die Wespa bis zu einem Guthaben von 250 Euro auch Zinsen an. Dazu gibt es zahlreiche Mehrwerte, wie beispielsweise den vergünstigten Eintritt ins Kino. Auch der Knax-Club der Sparkassen ist immer noch aktiv.

Angebote für 7- bis 30-Jährige

Die Deutsche Bank bietet für Schüler, Auszubildende, Studenten und Bundesfreiwilligendienstleistende bis einschließlich 30 Jahren „Das Junge Konto“ an. Mindestalter ist sieben Jahre. Wie bei den Mitbewerbern ist auch dieses Konto kostenfrei. Die Commerzbank setzt mit ihrem „StartKonto“ auf junge Kundschaft bis 30 Jahre. Auch hier fallen keine Kosten an, Girokarte und für Volljährige eine Kreditkarte gibt es dazu. Als Bonbon lockt die Bank mit kostenlosem Musikstreaming für ein Jahr.

Zinsen ab dem ersten gesparten Euro

Die Oldenburgische Landesbank (OLB) hat für ihre Kundschaft drei Pakete im Angebot – abgestimmt auf die jeweilige Lebenssituation. In jedem Paket ist ein kostenloses Konto enthalten sowie Versicherungsangebote. Im Schülerpaket gibt es unter anderem Sparpläne und ein Führerscheinsparen ab dem sechsten Lebensjahr. Ein einfaches und sicheres Sparprodukt verspricht die Targobank jungen Kunden bis 18 Jahren mit ihrem Junior-Sparkonto. Ab dem ersten Euro gibt es Zinsen. Das Konto ist zudem kostenlos.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
637 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger