Das traditionsreiche Bankhaus Neelmeyer gibt seinen Standort in der Bremerhavener Stadtmitte zum Jahresende auf.

Das traditionsreiche Bankhaus Neelmeyer gibt seinen Standort in der Bremerhavener Stadtmitte zum Jahresende auf.

Foto: Scheer

Bremerhaven

Bankhaus Neelmeyer schließt die letzte Filiale in Bremerhaven

Von Matthias Berlinke
29. Dezember 2017 // 07:59

Das Bankhaus Neelmeyer schließt am Freitag (heute) seine letzte Filiale in der Seestadt. Im Unternehmen steckt die Tradition der im November 1871 gegründeten Geestemünder Bank AG, einst die zweitgrößte Bank Bremerhavens.

Neelmeyer: Kundenbetreuung von Bremen aus

Neelmeyer will seine Kunden künftig von Bremen aus betreuen. Ins „Geestbankhaus“ in der Innenstadt sollen das Standesamt und die Tourist-Info einziehen.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1302 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger