Die Lage ist schön, aber nicht entscheidend: Im Pflegeheim Amarita sollen so schwere Pflegefehler gemacht worden sein, dass keine neuen Bewohner aufgenommen werden dürfen. Foto: Hartmann

Die Lage ist schön, aber nicht entscheidend: Im Pflegeheim Amarita sollen so schwere Pflegefehler gemacht worden sein, dass keine neuen Bewohner aufgenommen werden dürfen. Foto: Hartmann

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Belegungsstopp für Bremerhavener Altenheim

Autor
Laura Bohlmann-Drammeh
5. Mai 2020 // 17:23

Das Bremerhavener Altenheim „Amarita“ darf keine neuen Bewohner aufnehmen. Dort sollen Pflegefehler gemacht worden sein, der Staatsanwalt ermittelt.

In dem Pflegeheim an der Deichstraße sollen mehrere Bewohner Druckgeschwüre erlitten haben. Die Wohn- und Betreuungsaufsicht hat deshalb einen Belegungsstopp erwirkt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
719 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger