Böller und Raketen für Silvester liegen auf einem Haufen.

In diesem Jahr wird es zu Silvester wohl nicht so laut wie sonst.

Foto: Lino Mirgeler/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven

Böllern im Cuxland: So sehen die Regeln aus

29. Dezember 2021 // 20:05

Gefühlt ändern sich die Corona-Regeln jede Woche. Ganz so schlimm ist es nicht, aber der Überblick geht leicht verloren.

Feuerwerk-Regeln im Cuxland

Darf man morgen Abend Raketen In den Himmel schießen? Und wie viele Menschen darf ich zur Silvesterparty einladen? Es gibt so viele verschiedene Stimmen und Beschlüsse, dass viele nicht mehr durchblicken. Was jetzt im Landkreis Cuxhaven gilt.

Verbot gilt „auf belebten Straßen“

„Auf belebten öffentlichen Straßen und Plätzen ist das Abrennen von Pyrotechnik verboten“, verkündet Kirsten von der Lieth, Pressesprecherin des Landkreises, die offizielle Sprachregelung und ergänzt: Dort dürfe man in der Silvesternacht Feuerwerkskörper nicht einmal bei sich haben. In Bremerhaven gelten derweil noch strengere Regeln: Hier ist das Böllern überall verboten.

Warum der Landkreis die nicht klar definierte Formulierung „auf belebten Straßen“ gewählt hat, und welche Vorschriften für Silvesterpartys gelten, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Bremens Bildungssenatorin will an der Präsenzpflicht in Schulen festhalten. Richtig?
708 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger