Spricht zu Weihnachten: Andreas Bovenschulte.

Spricht zu Weihnachten: Andreas Bovenschulte.

Foto: Senatspressestelle

Bremerhaven

Bovenschulte in Weihnachtsansprache: Wir halten zusammen

24. Dezember 2021 // 18:00

Das Jahr 2021 hat gezeigt, dass die Menschen in Bremen und Bremerhaven zusammenhalten. Das meint jedenfalls Andreas Bovenschulte.

Lob für Impfkampgane

In seiner Weihnachtsansprache bezeichnet der Regierungschef des Landes das Jahr als „ein Wechselbad der Gefühle“. Als einen Ausweg aus der Pandemie bewertet Bovenschulte die Impfkampagne im Land Bremen, er sei stolz „auf diese Leistung und den Gemeinsinn“, den Bremerhaven und Bremen gezeigt hätten. „Das ist wirklich ein Gemeinschaftswerk.“

Weihnachtsansprache Bovenschulte

Appell: Kontakte reduzieren

Bovenschulte erinnert an die in der Pandemie gelebte Solidarität: Wenn das Jahr eine zentrale Botschaft habe, dann dass die Menschen im Land Bremen füreinander da und solidarisch seien. In diesen Tagen bedeute das ernet, Kontakte zu reduzieren und aufeinander acht zu geben.

Erinnerungen an Merkel

Zu den schönen und erfreulichen Momenten des Jahres für Bremerhaven zählt Bovenschulte die Besuche von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der damaligen Kanzlerin Angela Merkel.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
852 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger