Feuerwehreinsatz in Bremerhaven-Geestemünde mit Drehleiter.

Die Feuerwehr brachte zwei Anwohner mit der Drehleiter in Sicherheit.

Foto: privat

Bremerhaven
Blaulicht

Brand in Geestemünde: Feuerwehr rettet Anwohner mit Drehleiter

18. November 2021 // 06:32

In Bremerhaven-Geestemünde ist am späten Mittwochabend ein Anbau auf dem Hinterhof eines Mehrfamilienhauses an der Straße An der Mühle in Brand geraten. Anwohner alarmierten die Feuerwehr gegen 22.25 Uhr.

Feuerwehr holt Mutter und Sohn mit Drehleiter aus der Wohnung

Der Rauch war nach Angaben der Feuerwehr in das Treppenhaus des Wohnhauses gezogen. Mieter im ersten Stock konnten sich noch eigenständig ins Freie retten. Die Feuerwehr musste allerdings eine Mutter mit ihrem Sohn per Drehleiter aus einer Wohnung im zweiten Stock holen. Verletzt wurde niemand. Die evakuierten Anwohner wurden danach in einem von Bremerhaven Bus zur Verfügung gestellten Linienbus betreut.

Auch Freiwillige Feuerwehr Wulsdorf am Einsatz beteiligt

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte den Brand auf dem Hinterhof löschen. Anschließend wurden die Wohnungen belüftet, die Anwohner konnten zurück ins Gebäude. Der Einsatz, an dem neben 21 Beamten der Berufsfeuerwehr auch noch zwölf Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wulsdorf beteiligt waren, endete am Donnerstag um 1.21 Uhr.

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2618 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger