Babys und ältere Menschen in Deutschland leben immer länger - zumindest statistisch gesehen. Dieser Trend hält seit Jahrzehnten an. Unterschiede gibt es aber nicht nur zwischen Männern und Frauen. In manchem Bundesländern haben die Menschen wesentlich weniger Zeit.

Babys und ältere Menschen in Deutschland leben immer länger - zumindest statistisch gesehen. Dieser Trend hält seit Jahrzehnten an. Unterschiede gibt es aber nicht nur zwischen Männern und Frauen. In manchem Bundesländern haben die Menschen wesentlich weniger Zeit.

Foto:

Bremerhaven

Bremer und Niedersachsen sterben früher

Von nord24
4. März 2016 // 11:35

Die Lebenserwartung in Niedersachsen und Bremen liegt unter dem Bundesdurchschnitt. Am längsten leben die Menschen in Baden-Württemberg. Am frühsten sterben die Menschen im Saarland und in Sachsen-Anhalt. Neugeborene Mädchen haben in Niedersachsen nach einer am Freitag veröffentlichten Prognose des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden 82,8 Lebensjahre vor sich, Jungen im Schnitt 77,8.  Bundesweit haben Mädchen statistisch gesehen 83 Jahre und einen Monat vor sich, Jungen können sich immerhin auf 78 Jahre und zwei Monate freuen.

Gründe für die geringere Lebenserwartung sind nicht bekannt

In Bremen ist die Lebenserwartung noch etwas niedriger, neugeborene Mädchen werden der Berechnung zufolge 82,3 Jahre und Jungen 76,9 Jahre alt. Konkrete Gründe für die unterdurchschnittliche Lebenserwartung in Niedersachsen und Bremen könne er nicht nennen, sagte der zuständige Statistik-Experte Felix zur Nieden in Wiesbaden.

In Baden-Württemberg werden Jungen 79, in Sachsen-Anhalt nur 76 Jahre alt

Insgesamt hat sich die Lebenserwartung in den vergangenen zehn Jahren bundesweit weiter erhöht, für Männer um zweieinviertel Jahre, für Frauen um eineinhalb Jahre.  Baden-Württemberg ist bei beiden Geschlechtern Spitzenreiter. Schlusslichter sind das Saarland für Mädchen und Sachsen-Anhalt für Jungen. Fast 84 Jahre haben weibliche Säuglinge in Baden-Württemberg vor sich, männliche 79 Jahre und fünf Monate. 82 Jahre und zwei Monate lautet die statistische Prognose für Mädchen bei der Geburt im Saarland. Neugeborene Jungen in Sachsen-Anhalt erreichen nur 76 Jahre und zwei Monate.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1675 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger