Im Weserstrandbad haben sich am Sonntag 129 Menschen taufen lassen.

Im Weserstrandbad haben sich am Sonntag 129 Menschen taufen lassen.

Foto: Bohlmann-Drammeh

Bremerhaven

Bremerhaven: 133 Menschen in Weser getauft

Von Laura Bohlmann-Drammeh
21. August 2017 // 09:00

Petrus hat es nicht gut gemeint, mit den 133 Täuflingen am Sonntag. Eine halbe Stunde bevor der Gottesdienst im Weserstrandbad starten sollte, fing es an zu gießen wie aus Eimern. Davon ließen sich die Kirche und die Täuflinge jedoch nicht abhalten. 

Kulisse begeistert Täuflinge

"Es ist hier einfach schöner, als in der Kirche", sagt Ares Hamaoui. Der 6-Jährige ist einer von 133 Menschen, die während des ökumenischen Tauffestes im Weserstrandbad in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen wurden.

Regen verkürzt den Gottesdienst

Trotz Regen waren sie alle an den Bremerhavener Strand gekommen. Die Pastoren hatten jedoch ein Einsehen und beschleunigten den Gottesdienst, sodass die Täuflinge und ihre Angehörigen nicht allzu lange im Regen warten mussten.

Rekordzahl bei Tauffest

Das ökumenische Tauffest findet alle zwei Jahre im Weserstrandbad statt. Neben den evangelisch-lutherischen Kirchen laden auch die katholischen Kirchen zur Taufe ein. In diesem Jahr sind so viele Menschen in der Weser getauft worden, wie nie zuvor.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
837 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger