Bunt, laut und unübersehbar machen sie auf sich aufmerksam.

Bunt, laut und unübersehbar machen sie auf sich aufmerksam.

Foto: Masorat

Bremerhaven

Bremerhaven: 300 Menschen demonstrieren für "Mission Inklusion"

Von Susanne Schwan
10. Mai 2019 // 19:00

Sie protestieren laut, bunt und auffällig: Rund 300 Menschen mit und ohne Beeinträchtigung demonstrieren unter dem Motto "Mission Inklusion" am Freitagmittag in Bremerhaven für mehr Gleichberechtigung und Teilhabe.

Trommeln, Ratschen, Pfeifen

Zum Abschluss der 24. Bremerhavener Aktionstage bewegte sich der Zug mit Trommeln, Ratschen, Pfeifen und Fabelwesen auf  Stelzen aus der Sambagruppe Confusao vom Leher Ernst-Reuter-Platz durch die Hafenstraße bis in die Fußgängerzone. Video: Schwan

Appelle an die Politik

Dort an der Großen Kirche mahnte unter anderem Dr. Joachim Steinbrück als Landesbehinderten-Beauftragter an die Politik, die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung zu verbessern.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1369 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger