Die Mitglieder der Marketinginitiative der Bremerhavener Quartiere freuen sich über die Vereinsgründung.

Die Mitglieder der Marketinginitiative der Bremerhavener Quartiere freuen sich über die Vereinsgründung.

Foto: Heiko Sandelmann

Bremerhaven

Bremerhaven: Als Verein den lokalen Handel stärken

Autor
Von nord24
24. August 2021 // 14:35

Der Marketinginitiative der Bremerhavener Quartiere (MBQ), die bisher nur als loser Verbund aktiv war, hat sich zum Verein formiert.

“Verein zukunftssichere Form“

„Um die Handlungsfähigkeit der MBQ verbessern und neben der Funktion als bewährtes Netzwerk auch gemeinsame Aktionen, Projekte oder Unterstützungen durchführen zu können, ist ein Verein die zukunftssichere Form“, sagt die stellvertretende Vorsitzende Nicole Halves-Volmer.

Stimme der Kaufleute

Mit der MBQ entstand 2006 eine Werbegemeinschaft der Stadtteile Bremerhavens, die sich seitdem als Stimme der Kaufmannschaft versteht und die fachlichen Interessen der verschiedenen Akteure und Werbegemeinschaften gegenüber Politik und Verwaltung vertritt.

Die Stärkung Bremerhavens

Die Stärkung Bremerhavens als Einkaufsstadt für die Region und ihre Touristen und insbesondere die Stärkung der Wirtschaftskraft der Einzelhandels- und Dienstleistungsbetriebe soll der Zweck des neu gegründeten Vereins sein. (pm/yvo)

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
182 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger