17 Großsegler werden zur Lütten Sail erwartet. Die Veranstaltung wird allerdings kräftig eingedampft. Das Geschehen wird auf fünf umzäunte Zonen rund um den Alten und Neuen hafen begrenzt.

17 Großsegler werden zur Lütten Sail erwartet. Die Veranstaltung wird allerdings kräftig eingedampft. Das Geschehen wird auf fünf umzäunte Zonen rund um den Alten und Neuen hafen begrenzt.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Bremerhaven: Auch die Mini-Lütte-Sail wird teuer

21. Juni 2021 // 20:05

Die Lütte Sail wird wegen Corona noch lütter. Aber sie kostet dennoch über eine Million Euro. Der Senat muss den Löwenanteil bezahlen.

Teure Absage

Wegen der Pandemie kann die Lütte Sail nicht wie geplant als Großveranstaltung für 800.000 Besucher umgesetzt werden. Erwartet werden nur 50..000 Besucher, die in fünf umzäunten Zonen feiern dürfen. Bei einer Absage der Lütten Sail wären allerdings auch rund 450.000 Euro verloren.

17 Großsegler

Die Zonen mit bestimmten Programmschwerpunkten werden rund um den Alten und Neuen Hafen eingerichtet. Maximal 5000 Besucher dürfen zeitgleich hinein. Gut 100 Schiffe erwarten die Organisatoren, davon 17 Großsegler.

Wo sind die Zonen, und was dort geboten? Wer wird hereingelassen? Und was macht die Lütte Sail so teuer? Antworten findet Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1302 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger