Für Menschen, die in der Sexarbeit tätig sind, gibt es in Bremerhaven jetzt ein Beratungsangebot.

Für Menschen, die in der Sexarbeit tätig sind, gibt es in Bremerhaven jetzt ein Beratungsangebot.

Foto: dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Awo öffnet Beratungsstelle für Sexarbeiterinnen

Autor
Von nord24
23. April 2022 // 14:50

Die Arbeiterwohlfahrt (Awo) Bremerhaven hat ein Beratungsangebot für Menschen ins Leben gerufen, die in der Sexarbeit tätig sind.

Soziale und gesundheitliche Themen finden hier ebenso Raum wie mögliche Beratungen für berufliche Neuorientierungen.

Frauencafé öffnet einmal in der Woche

Ergänzt wird das Beratungsangebot um offene Sprechstunden und ein wöchentliches Frauencafé, welches aufgrund der Corona-Pandemie allerdings derzeit nur eingeschränkt angeboten werden kann.

Warum nicht mehr von einem „Ausstieg“ aus der Prostitution gesprochen wird, sondern von einem „Umstieg“ oder einer „Neuorientierung“, lest Ihr am 24. April 2022 im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
304 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger