Kein Hospiz für Bremerhaven: Das Grundstück an der Ecke Cherbourger Straße/Wurster Straße. galt als möglicher Standort für das Hospiz.

Kein Hospiz für Bremerhaven: Das Grundstück an der Ecke Cherbourger Straße/Wurster Straße galt als möglicher Standort für das Hospiz.

Foto: Archivfoto: Scheschonka

Bremerhaven

Bremerhaven bekommt kein Hospiz

Von Maike Wessolowski
20. November 2018 // 14:46

Die Dieckell-Gruppe sowie die Arbeiterwohlfahrt Bremerhaven werden kein Hospiz in Bremerhaven aufbauen.

Jahrelang nach einem Standort gesucht

Das haben der Geschäftsführer der Dieckell-Verwaltungs GmbH, Dirk Grotheer, sowie der Vorstand und die Geschäftsführung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Bremerhaven mitgeteilt. Jahrelang hatte man um ein Hospiz gerungen, Ideen entwickelt und nach einem passenden Standort gesucht. Doch nun wurde das Ende der Arbeit bekannt gemacht.
Warum die Investoren ihr Engagement beenden und wie viel Geld bereits in dieses Projekt investiert worden ist, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG
 

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2619 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger