Florian Wellbrock, hier mit seiner Verlobten Sarah Köhler, bekam moralische Unterstützung aus Bremerhaven.

Florian Wellbrock, hier mit seiner Verlobten Sarah Köhler, bekam moralische Unterstützung aus Bremerhaven.

Foto: Christian Schroedter/Imago

Bremerhaven

Bremerhaven: Daumendrücken hilft Florian Wellbrock

Autor
Torsten Melchers
6. August 2021 // 07:00

Erfolgreiches Mitfiebern aus 9000 Kilometern Entfernung: Andreas Wellbrock erlebt die Goldemdaille seines Neffen vor dem Computer.

Daumendrücken für den Neffen in Tokio

Das Daumendrücken hat sich gelohnt: Andreas Wellbrock, Unternehmer in Bremerhaven, hat mitten in der Nacht verfolgt, wie sein Neffe, der Schwimmer Florian Wellbrock, in Tokio die olympische Goldmedaille im 10-Kilometer-Freiwasser-Marathon gewonnen hat.

Warum Andreas Wellbrock während der Übertragung fast verrückt geworden ist und wie die Familie anschließend gefiert hat, lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
278 abgegebene Stimmen