Die Polizei in Bremerhaven stellte einen vermeintlichen Einbrecher in Lehe.

Die Polizei in Bremerhaven stellte einen vermeintlichen Einbrecher in Lehe.

Foto: picture alliance/dpa

Bremerhaven

Bremerhaven: Einbrecher ist entflohener Häftling

12. April 2021 // 10:53

In Bremerhaven-Lehe ist am Wochenende mehrfach in Kellern eingebrochen worden. Eine Anwohnerin gab der Polizei einen Tipp.

Flucht in Richtung Batteriestraße

Am frühen Sonntagmittag alarmierte eine Anwohnerin die Polizei. Sie hatte einen vermeintlichen Einbrecher im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Hökerstraße im Ortsteil Twischkamp ertappt, teilte sie den Beamten mit. Der Einbrecher sei in Richtung Batteriestraße geflüchtet, gab sie weiter an.

Polizei findet Flüchtigen

Eine Streifenwagenbesatzung machte den Flüchtigen in der Bütteler Straße ausfindig machen. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten fest, dass es sich bei dem 38-Jährigen Verdächtigen um einen entwichenen Strafgefangenen der JVA Bremerhaven handelt. Der Mann wurde festgenommen und zurück ins Gefängnis gebracht.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1582 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger