In Bremerhaven-Mitte gab es Stress am Tresen.

In Bremerhaven-Mitte gab es Stress am Tresen.

Foto: Jochen Lübke/dpa

Bremerhaven
Blaulicht

Bremerhaven: Erbrochenes auf dem Tresen wird zum Streitfall

13. Juli 2021 // 13:39

Das hat übel gerochen: Ein alkoholisierter Mann (39) hat sich in einer Kneipe an der Prager Straße in Bremerhaven-Mitte übergeben. Das hatte Folgen.

Andere Gäste halten den Gestank nicht aus

Andere Gäste hielten den Gestank am Montagabend nicht aus und verließen die Kneipe. Immerhin zeigte sich der 39-Jährige dazu bereit, mit einem Freund (35) die Reinigung des Tresens und des Fußbodens zu übernehmen.

Wirt will Verdienstausfall ersetzt haben

Laut Polizei reichte das dem Wirt aber nicht aus. Es kam zum Streit, weil er von dem 39-Jährigen auch noch den Verdienstausfall erstattet haben wollte. So wurde die Polizei gerufen. Die Beamten konnten den Streit schlichten und zeigten dem Wirt auf, dass er möglicherweise den Zivilklageweg bestreiten müsse, um an sein Geld zu kommen.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
493 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger