Die Flaggen an der Columbusstraße waren lange in desolatem Zustand, mittlerweile wurden sie abgenommen. Inzwischen ist auch die Zuständigkeit geklärt.

Die Flaggen an der Columbusstraße waren lange in desolatem Zustand, mittlerweile wurden sie abgenommen. Inzwischen ist auch die Zuständigkeit geklärt.

Foto: Ulrike Wöhlken

Bremerhaven

Bremerhaven: Flaggenchaos am Museumshafen

5. Juni 2021 // 09:00

Lange hingen an den Flaggenmasten im Bremerhavener Museumshafen Fetzen, keine Flaggen. Jetzt ist endlich ein Zuständiger gefunden.

Inzwischen abgenommen

Vielen Spaziergängern am Deich waren sie lange ein Dorn im Auge: die verschlissenen Flaggen im Museumshafen. Beim Deutschen Schifffahrtsmuseum haben sie sich Anfang der Woche ein Herz gefasst und die Fetzen abgenommen. Zuständig sei man dafür aber nicht, sagt Sprecher Thomas Joppig. Wer sich um die Flaggen kümmert, war zunächst unklar. Zumindest diese Frage ist inzwischen geklärt.

Wie die Flaggen so kaputt gehen konnten und wer für sie in Zukunft verantwortlich ist, erfahrt ihr Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
939 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger