Eine Schülerin liest in einem Buch.

Bremerhavener Schüler schneiden beim Lesen schlechter ab als der Bundesschnitt.

Foto: imago/Westend61

Bremerhaven

Bremerhaven: GEW von Sprachdefiziten nicht überrascht

1. September 2021 // 14:05

Die Lernstandserhebung in Bremerhaven hat Lehrer und Eltern nicht überrascht. Eltern berichten von Problemen in Deutsch und Mathe.

„Kein Erkenntnisproblem“

„Wir wissen, dass die Kinder Sprachdefizite haben, und hatten kein Erkenntnisproblem“, sagt die Landesvorstandssprecherin der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Elke Suhr.

Studie veröffentlicht

Dass das durch Corona nicht besser geworden sei, sei klar. Als eine der ersten Kommunen deutschlandweit hatte Bremerhaven untersuchen lassen, wie groß die coronabedingten Lernlücken wirklich sind.

Was sagen die Eltern zu den Lernlücken? Mehr dazu am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG und schon jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1347 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger