Eine Mann bekommt im Impfzentrum seine Booster-Impfung (Biontech/Pfizer) gegen das Coronavirus. Foto: Sven Hoppe/dpa

Eine Mann bekommt im Impfzentrum seine Booster-Impfung (Biontech/Pfizer) gegen das Coronavirus. Foto: Sven Hoppe/dpa

Foto: dpa

Bremerhaven

Bremerhaven gibt vierte Impfung für alle Erwachsenen frei

3. Mai 2022 // 17:33

Die Stadt hat die vierte Corona-Schutz-Impfung für alle über 18-Jährigen freigegeben.

Über-18-Jährige dürfen zweiten Booster in Anspruch nehmen

Das teilte Magistratssprecher Volker Heigenmooser auf Anfrage mit. Alle Erwachsenen, bei denen die dritte Impfung mindestens sechs Monate zurückliegt, dürfen somit den vierten Pieks in Anspruch nehmen. Menschen, die älter als 60 Jahre sind, dürfen weiterhin die vierte Impfung schon nach drei Monaten einfordern. Das Land hatte die Altersgrenze für die zweite Auffrischungsimpfung bereits vergangene Woche auf 18 Jahre gesenkt.

Impfstelle im Hanse-Carré ist eine Möglichkeit

Interessierte können die Impfung von montags bis freitags in der Impfstelle im Hanse Carré in Anspruch nehmen oder auf den Impfbus ausweichen beziehungsweise den Hausarzt fragen. Das Land Bremen weicht mit der neuen Regelung von der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) ab. Sie rät bislang nur Menschen über 70, mit Vorerkrankungen und Pflege-Personal zur vierten Impfung.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
132 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger